Ab sofort ist das Tier-Refugium unter der neuen Rufnummer 0160-987 971 03 erreichbar.


 

04.01.2023 Draußen stürmt es...

refugium04012023

02.01.2023 Trauriger Beginn des neuen Jahres

Trauriger Beginn des neuen Jahres.
Heute haben die Vorbereitungen zur Rodung des Baumbestandes und Abbaggerung von #Lützerath (Erkelenz/ Kreis Heinsberg) begonnen.
Heisst auch:
- Igel, Fledermäuse, Amphibien usw die sich im Winterschlaf befinden können nicht fliehen und werden größtenteils sterben
- Bäume, u.A. eine über 300 Jahre alte Linde werden wegrasiert. Brutplätze, Höhlen und Nahrungsplätze für Vögel, Eichhörnchen usw. sind verloren
- der Weg soll freigemacht werden um 280 Millionen Tonnen Kohlendioxid in die Atmosphäre zu jagen.
Der Kampf um die Rettung unserer Wildtiere scheint uns immer mehr ein Kampf gegen Windmühlen zu sein.
Während wir jahrelang um jedes Wildtier gekämpft haben wird, in nur 10 km Entfernung von uns entfernt, erneut die Lebensgrundlage vieler Wildvögel und Wildtiere zerstört.
Wir sind müde.....

31.12.2022 Frohes neues Jahr

Wir wünschen Euch einen wunderschönen Start ins neue Jahr!

refugium31122022

29.12.2022 Der Widerstand gegen die Böllerei in der Silvesternacht steigt

Link zum Beitrag

27.12.2022 Nochmals ein dickes, dickes Dankeschön

Wir sind echt überwältigt von Eurer Unterstützung in jeglicher Form.
Dank Euch kann unser Woody die nächsten Wochen ruhiger schlafen, da unsere Futterkammer für alle Pfleglinge (vom Esel bis zu den Tauben) erst mal gefüllt und Tierarztkosten abgedeckt sind.
Nochmals ein dickes, dickes Dankeschön ❤️❤️❤️

refugium27122022c