Ab sofort ist das Tier-Refugium unter der neuen Rufnummer 0160-987 971 03 erreichbar.


 

26.01.2021 Kein Wetter für Schweine

refugium26012021

Unsere Schweine mögen keinen Schnee. Sie haben gestern nicht einmal die Terrasse vor ihrem Stall verlassen und den Auslauf aufgesucht.

25.01.2021 Wundbehandlung 

Auch wenn das Bad auf den Fotos gechillt aussieht, ist es für Wildtiere sehr großer Stress und gerade bei so kritischen Fällen wie Einstein muss mit Bedacht Baustelle für Baustelle vorsichtig in Angriff genommen werden. Natürlich wurde er nicht gebadet, weil er dreckig war, sondern zur Wundbehandlung seiner vielen Wunden. Noch ist er nicht über den Berg, aber immerhin hat er 88 Gramm zugenommen hat. Trotzdem ist er noch immer nur Haut und Knochen.

refugium25012021arefugium25012021b

24.01.2021 Schnee im Tier Refugium

Schnee im Tier Refugium. Die einen sind begeistert während unsere Esel ehr skeptisch gucken.

refugium24012021arefugium24012021b

22.01.2021 ein Häufchen Elend

Es gibt so Fälle, die einen schlucken lassen. Einstein ist einer davon. Er kam gestern im Tier Refugium an. Es handelt sich um einen adulten Igel, der nur noch Haut und Knochen also massiv unterernährt ist mit gerade mal 524 Gramm und eigentlich mindestens das doppelte wiegen müsste. Er hat sehr großflächige Wunden an beiden Halsseiten und auf dem Rücken (vermutlich ist er irgendwo steckengeblieben und hat sich diese beim Versuch sich zu befreien zugezogen), starken Wurmbefall und eine bakterielle Darmentzündung. Nach der Erstversorgung und Stabilisierung hatte er über Nacht guten Appetit und ist heute auf unsere Pflegestelle gezogen, wo er weiter behandelt und gepäppelt wird. 

refugium22012021arefugium22012021b

refugium22012021crefugium22012021d

21.01.2021 Tag des Hörnchen

Heute ist internationaler Tag der Hörnchen. Deshalb hier nochmal ein Best of einiger unserer Pflegekinder❤️

refugium21012021