Ab sofort ist das Tier-Refugium unter der neuen Rufnummer 0160-987 971 03 erreichbar.


 

Neugestaltung des WaschbärengehegesHermine

Hermine unterstützt die Neugestaltung des Waschbärengeheges.
Das alte Gehege war ein Provisorium und höchste Zeit, dass es auf Vordermann gebracht wurde. Fotos folgen.
Dank Euren Spenden konnte es auch vergrössert werden, davon wurde das Holz und die benötigten Metallwaren gekauft.
Die Doppelstegmatten sind gebraucht gekauft. So konnten wir den Überschuss in Futter umsetzen.
Unsere Waschbären fressen Hundetrockenfutter und täglich Obst und Nüsse.

 

Zu schade für den Müll?

Du hast Futter oder andere nützliche Sachen für Tiere, die du selbst nicht (mehr) gebrauchen kannst, die aber zu schade zum wegwerfen sind?
Du weißt aber auch nicht, ob wir oder ein anderer Verein es gebrauchen könnten?
Oder du kennst zwar einen Verein, aber deine Futter-/Sachspende wäre dort nutzlos, weil dort ganz andere Tiere beherbergt werden?
Alles kein Problem!
Die meisten Tierschutzvereine arbeiten Hand in Hand zusammen.
Nichts wird weggeworfen, so dass alles seinen Weg zum bedürftigen Tier findet.
Wenn ihr also auch etwas habt, einfach beim Verein nachfragen. Viele tun es ohnehin schon.


Chinchilla  Futter  Iso Cover
An dieser Stelle möchten wir uns bei Sunnydays for Animals für die tolle Sach- und Futterspende bedanken.

Zurzeit keine Aufnahme von Notfällen

Liebe Tierfreunde,
aus gesundheitlichen Gründen und mangels Kapazitäten können wir leider bis zum 26.11. keine weiteren Notfälle annehmen.
Wir sind mit 48 Igel am Limit unserer Möglichkeiten. Telefonische Beratung ist aber weiterhin möglich.
Bei Igelfund bitte "Igelhilfe" in die Suchmaschine eingeben um die nächste Igelstation zu finden und bei http://www.pro-igel.de einlesen.

Und noch mehr Igel!15Nov19

Gestern wurden uns wieder 5 Igel unter 350 g gebracht und heute morgen ging es direkt weiter.
Würden nicht regelmässig die stabilen und über 500 g auf Pflegestellen umziehen, wüssten wir nicht weiter.
Wir haben zwar aufstocken können - aber mehr als 48 Igel können wir nicht unterbringen.
Daher ein dickes Dankeschön an alle Pflegestellen.

Teaming2aEine neue (und weitere) Möglichkeit uns zu unterstützen

Mit nur 1,- Euro pro Monat kann unser Verein unterstützt werden!

Wir finanzieren uns ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.
Nur so können wir die zahlreichen Notfälle tierärztlich und alle auf unserem Gnadenhof lebenden Tiere versorgen.
Alleine Tierarztkosten belaufen sich monatlich auf einen vierstelligen Betrag.

Nur 1,- € für dich - aber ein Leben für ein hilfloses Tier!

Wie du uns sonst noch unterstützen kannst, erfährst du in der Kategorie "Partnerprogramme"