Herzlich willkommen im Tier-Refugium Wegberg e.V.
und auf der MonRo-Ranch

 

Kleiner Steinmarder zieht um201705 Steinmarderfaehe

23.05.2017 - Die kleine geschwächte Steinmarderfähe kam am 16. Mai mit gerade 338 g zu uns. Heute morgen ist sie stabil und mit 560 g zumRetscheider Hof umgezogen. 

Dort darf sie mit Artgenossen in Ruhe groß werden. Dankeschön!

201705 Schafschur 1Sommer-Look201705 Schafschur 2

21.05.2017 - Heute war es dann soweit – unsere Schafe haben ihren Sommer-Look. 

Notwendige Wildvogelhilfe201705 Vogelpflege 1

20.05.2017 - Das ist nur ein kleiner Auszug der Vögel die aktuell im Tier-Refugium Wegberg e.V. gepäppelt werden. Und das wiederum nur die Vögel, die wir nicht direkt zu Wildvogelhilfen umleiten konnten. Sei es, weil alle ausgelastet sind, oder weil wir die nächste Anlaufstelle waren.

Weiterlesen: Notwendige Wildvogelhilfe

201705 DohlenbabyAktuell 16 Handaufzuchten

19.05.2017 - Vor lauter (Zieh-) Mutterglück für nix mehr Zeit. Eines von aktuell 16 Handaufzuchten im Tier-Refugium Wegberg e.V. Nächste Woche ziehen die meisten schon wieder weiter zu den Kollegen der Wildvogelhilfe.

201705 Elsterkueken 1Wildtier und Wildvogel-Notfälle

17.05.2017 - Die Wildtier/Wildvogel-Notfälle haben uns voll im Griff. Bei uns und bei den Kollegen könnte man fast eine Drehtür einbauen. Neben dem Alltagsgeschäft im Tier-Refugium und auf der Ranch, bedeutet es intensive Betreuung der Notfälle. Bei den Nestlingen alle halbe bis stündliche Fütterung. Auch wenn wir nur Auffangstation sind, so fordert es viel Zeit für die Notfälle einen freien Platz bei spezialisierten Kollegen und einen Fahrer dorthin zu finden. Zur Zeit können wir auch nicht selbst ausrücken.

Weiterlesen: Wildtier und Wildvogel-Notfälle