Herzlich willkommen im Tier-Refugium Wegberg e.V.
und auf der MonRo-Ranch

 

201705 Rabenkraehe 1Wieder ein besonders trauriger Fall.

13.05.2017 - Eine junge, rachitische Rabenkrähe wurde uns zugeführt, die nur noch auf den Ellenbogen stand und selbst da konnte sie das Gleichgewicht nicht halten. Dies entsteht durch Mangelerscheinung. Viele Krähen finden nicht genug artgerechtes Futter für ihre Jungen und füttern sie mit unserem Wohlstandsmüll , was sie so auf der Straße finden. Pommesreste, Brot usw.

Die Jungtiere scheinen wohlgenährt – aber es führt u. A. zu Fehlstellungen der Beine oder zu Gefiederschäden. Rachitische Beinchen kann man bei Jungtieren häufig mit Bandagen und hochwertigem Futter sowie Mineral- und Vitamingaben wieder „brauchbar“ machen.

Weiterlesen: Wieder ein besonders trauriger Fall

Junge Türkentäubchen

201705 Tuerkentauben

13.05.2017 - Innerhalb weniger Tage wurden uns zwei junge Türkentäubchen gemeldet. Eines mit einer Beinverletzung konnte direkt zu Danni, es wurde von einem Hund angeschleppt. Das andere war schon Tage zuvor bei uns abgegeben worden. Da ist es selbstverständlich, dass die Beiden sofort zueinander dürfen.

Es ist sehr wichtig, dass Tiere mit Artgenossen aufwachsen. Für die sozialen Kontakte in Freiheit, zur Vermeidung von Fehlprägung und es gibt auch Sicherheit in der Fremde, wenn schon die Mama fehlt.

Weiterlesen: Junge Türkentäubchen

201704 Graugansrettung 6Die Gans vom Hariksee

13.05.2017 - Ihr erinnert Euch an die Gans Chrissi vom Hariksee, die am 6. April (hier der Bericht) per Boot gesichert werden konnte? Sie wurde bei Dr. Sudhoff operiert. Letzte Woche waren wir dann zur Kontrolle. Wie man auf dem Röntgenbild sieht, sind das Metall wieder raus und der Flügel kann wieder bewegt werden.

Weiterlesen: Die Gans vom Hariksee

201705 MauerseglerAbgemagerter Mauersegler

13.05.2017 - Letzte Woche wurde dieser Mauersegler in einem Hausflur gefunden und zu uns gebracht. Da er kachektisch war, haben wir ihn sofort erstversorgt und die Mauerseglerhilfe Hambach informiert. Er wurde umgehend abgeholt. Obwohl wir alles für ihn getan, ist er dann bei der Mauerseglerhilfe verstorben. Danke Maria Villegas, dass Du für ihn da warst.

Die Hilfe ist leider zu spät gekommen.... 😢 Fly free!

Weiterlesen: Abgemagerter Mauersegler

201705 GaensekuekenEin Gänseküken und eine Elster

13.05.2017 - Heute wurde uns von der Feuerwehr dieses Gänseküken gebracht. Es kann ein Beinchen nicht benutzen und folglich robbte es sich durch die Gegend. Das Beinchen ist NICHT gebrochen, aber dennoch inaktiv. Es wurde medikamentös versorgt und wird jetzt erst einmal bei uns in Sicherheit weiter beoachtet. Hunger hatte es für 10!

Weiterlesen: Ein Gänseküken und eine Elster