Herbstfest Home Titel

201807 Star 1So sehen wir sie am liebsten!

12.07.2018 - Einer unserer Stare, wartet auf Futter. Eine der seltenen Auswilderungen direkt am Tier-Refugium. Der Grund: die einzige Starpopulation die wir kennen. Als Schwarmvogel ist es existenziell wichtig, dass sie sich den freilebenden Jungtieren anschließen können.

Vier Stare hatten wir dieses Jahr in der Handaufzucht. Wir freuen uns, wenn wir sie ab und zu sehen. Zwei von ihnen kommen immer noch zur Futterstelle.

Unterstützung unserer Igelhilfe

12.07.2018 - Wir würden uns sehr über Unterstützung unserer Igelhilfe freuen. Da wir sie so artgerecht wie möglich ernähren möchten um sie gestärkt und schnell wieder in die Freiheit zu entlassen, ist es unumgänglich gutes und verträgliches Futter bereitzustellen. Grundnahrungsmittel ist Katzenfutter mit hohem Fleischanteil, dazu kommen noch andere Eiweiß-Komponenten wie Rührei, Hack, Insekten und Würmchen. Bei der großen Anzahl an Igelpfleglingen wird natürlich auch sehr viel Futter benötigt.

In der Liste finden sich die Produkte, die wir dafür verwenden. Natürlich kann auch über andere Händler bestellt werden. Preisvergleich lohnt sich immer. Lieben Dank!!!

Unsere Wunschliste bei Amazon

Bitte fachkundige Hilfe suchen!201807 Igelbaby krank

10.07.2018 - Viele meinen es gut, leider ist es dann noch lange nicht gut gemacht. Wenn man dann auf den Rat eines Tierarztes hört, geht man davon aus, dass der mehr weiß als jemand, der sich ehrenamtlich um Tiere kümmert. Wer will es den Findern verdenken? Wir wollen niemand an der Pranger stellen. Möchten aber noch einmal mit Nachdruck zeigen, wie es nicht laufen sollte.

Weiterlesen: Bitte fachkundige Hilfe suchen!

Entkräftete Brieftaube201807 BrieftaubeNL

10.07.2018 - Das ist eine total entkräftete sogenannte Brieftaube. Ganz junge Taube, laut Ring von 2018 und aus den Niederlanden. Sie ist somit höchstens im Herbst mit 2018er Ring versehen worden, also zwischen 7 und 10 Monate alt.

Wie so oft werden uns gestrandete Brieftauben gebracht, die entweder den langen Flug nach Hause nicht schaffen oder sich bei kurzen Trainingsflügen verfliegen. Brieftauben werden mehrere hundert Kilometer mit LKWs von ihrem Zuhause weggefahren und dort aufgelassen.

Weiterlesen: Entkräftete Brieftaube