Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

Schweine, Schafe und Ziegen

201804 Spooky Ghost

Hänsel, Spooky und Albert201804 Hansel

Ziegenbock Hänsel stand zusammen mit Spooky und Albert schon fast auf der Liste des Viehhändlers, der sie Richtung Schlachthof bringen sollte. Wir lernten die 3 bei einem Besuch kennen und ihr baldiges Schicksal ließ uns nicht mehr los. Wir konnten nicht anders als sie zu uns zu holen.

Die beiden Böcke Spooky und Albert der Rasse „Walliser Schwarznasen“ haben wir ebenfalls dort kennengelernt.

Weiterlesen: Hänsel, Spooky und Albert

Manni201804 Manni 1

Lämmchen Manni wurde frisch geboren gefunden. Weit und breit keine Schafherde in Sicht. Vermutlich ist die Herde weitergezogen und er hat den Anschluss verpasst.

Weiterlesen: Manni

201705 Hanni NanniHanni und Nanni

Ihr Vater Hennes war untergewichtig und etwas kränklich als er auf die Ranch kam. So wurde die Kastration immer mal wieder verschoben. Im April 2017 kamen dann die Schwestern „Hanni und Nanni” zur Welt. Und obwohl sie gar nicht geplant waren, haben wir die süßen Ziegen-Mädchen ganz lieb willkommen geheißen.

Weiterlesen: Hanni und Nanni

Zwergziegen

201702 neue Zwergziegen

27.02.2017 - Nicht selten verlieren Tiere durch menschliche Schicksale ihr Zuhause. Ihre Besitzerin war so schwer erkrankt, dass sie die Tiere  nicht mehr versorgen konnte.

Dadurch kamen die vier Zwergziegen „Daymon, Fritz, Julchen und Lisa“ im Februar 2017 zur Ranch. Sie sind ca. 8 Jahre alt und neugierig darauf, was es Neues für sie zu entdecken gibt.

 

Weiterlesen: Neue Zwergziegen

Smilla mit ihren Zwillingen201612 Smilla

Im Oktober 2016 wurde uns in Alt-Borschemich ein Mutterschaf mit ganz frisch geborenen Zwillingen gemeldet, die mutterseelenallein in der Landschaft stand. Smilla hatte sich zurückgezogen, um ihre Lämmchen auf die Welt zu bringen und somit ist die Schafherde ohne sie weitergezogen. Wie wir mitbekommen haben, hatte der Wanderschäfer bereits am Vortag das Geisterdorf Borschemich – welches dem Tagebau Gartzweiler II weichen soll – schon verlassen.

Weiterlesen: Smilla mit ihren Zwillingen