12.05.2021 Igel, Igel und nochmal Igel

Igel, Igel und nochmal Igel...
Stellvertretend für die 17 Igel, die in den letzten Tagen bei uns aufgenommen wurden, steht Paul.
Alle geschwächt, abgemagert und oft auch noch verletzt.
Es ist traurig, dass wir einige verloren haben und wir sie noch nicht mal stabilisieren konnten. Zu ausgezehrt und mit starkem Befall verschiedener Innenparasiten kam für sie die Hilfe zu spät.
Die verletzten schlagen sich hingegen tapfer.

refugium12052021b