Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

Verlassene Junghasen201903 Bannetze Junghase 02

19.02.2019 - Wir bekommen derzeit viele Anrufe zu gesicherten Feldhasen-Babys, vermeintlich Waisen

Bitte --> erst anrufen !!! ... und nur dann einfangen, wenn das Baby offensichtlich krank oder verletzt ist, sich auffällig verhält, oder an einer echten Gefahrenstelle hockt.

Feldhasen kommen „fertig“ auf die Welt. Können sich schon fortbewegen und knabbern schon an Gräser etc. Anders als Kaninchen werden sie nicht in einem Bau geboren, sondern werden von der Mutter in eine sog. Sasse abgelegt. Um keine Fressfeinde auf die Kleinen aufmerksam zu machen, sucht die Mutter sie nur auf, um sie kurz zu säugen – meist zur Dämmerung. 

Darum bitte nicht einfach einsammeln. Besser vorher fachkundigen Rat und Empfehlung einholen, wie weiter verfahren werden soll. Werden sie im Feld gesehen, dann einfach rasch entfernen. Es sei denn, sie sind verletzt oder werden von Krähen usw. attackiert. 

Feldhasen sind in der Aufzucht und vor allem im Junghasen-Stadium anfällig und sollten bitte an fachkundige Helfer weitergeleitet werden. Auch gut gemeintes Einflößen von Milch kann zu schweren Verdauungsstörungen und somit zum Tod führen.

Hier ein Artikel aus dem letzten Jahr zum Thema