Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

201805 Marderjungen

201805 Fuchswelpe

Abreisefertig

24.05.2018 - Das ist der schwerste und zugleich der schönste Augenblick bei der Aufzucht von Wildtierwaisen. Sie sind abreisefertig, was sie gerade etwas blöd finden in der Box.

Unsere Steinmarder und der kleine Fuchs, der neben seiner überfahrenen Mama gefunden wurde, ziehen heute zur Wildtierhilfe in die Eifel. Dort werden sie fachkundig weiterbetreut, um bald in die Freiheit entlassen zu werden. Wir päppeln nur solange bis Platz bei spezialisierten Kollegen frei wird und sie die Flasche nicht mehr benötigen.

Macht' s gut, ihr kleinen Stinker! Passt gut auf Euch auf!

Nachtrag: Thorsten Emberger hat einen wichtigen Kommentar abgegeben, den wir hier noch unbedingt ergänzen möchten.

„Ich will ja die Stimmung nicht vermiesen, aber ein Teil der Wahrheit ist eben auch, dass diese Tiere Glück brauchen um überhaupt den ersten Geburtstag erleben zu dürfen und der geringere Teil so extrem viel Glück hat, 2-3 Jahre alt zu werden. Das liegt an der extremen Verfolgung und Bejagung dieser Tiere. Sollte man vielleicht ergänzen, denn alleine dadurch dass man ihnen alles Gute wünscht wird sich die Situation der Marder und Füchse in Deutschland nicht verbessern.“