Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

201709 Vogelzugaenge 6Zugänge der letzten Wochen

29.09.2017 - Überflutet werden die Tauben-Pflegestellen in den letzten Wochen mit Ringeltaubenküken. Hinzu kamen noch Krähen mit Flügelverletzung. Wir ziehen sie auf oder pflegen sie im Tier-Refugium, bis sie wieder wildbahnfähig sind und geben sie dann zur Auswilderung zu spezialisierten Kollegen der Wildvogelhilfen.

Wir selbst wildern nicht aus, da sie eine zeitlang in großen Volieren beobachtet werden müssen, ob sie auch selbstständig genug sind und sie müssen auch entsprechend Muskulatur aufbauen und fliegen üben.

Die Auswilderung findet dann in Gebieten statt, in dem der Lebensraum der Art entsprechend die Nahrungssuche gewährleistet. Außerdem bedarf die Auswilderung von jagdbarem Wild einer Genehmigung, über die die Wildvogelhilfen verfügen.

Für eine Taube konnten wir leider nichts mehr tun, sie hatte eine große ältere Verletzung im Brustraum, die bereits sehr tief mit Maden besiedelt war. Sie wurde euthanasiert.

201709 Vogelzugaenge 3

201709 Vogelzugaenge 7

201709 Vogelzugaenge 5

201709 Vogelzugaenge 4

201709 Vogelzugaenge 2

201709 Vogelzugaenge 1

201709 Vogelzugaenge 8