Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

201809 Caro Abschied 1† Gestern war ein schwerer Tag für uns

27.09.2018 - Wir mussten auf der Ranch eine der schwierigsten Entscheidungen treffen und Caro nach einer schweren Kolik erlösen lassen. Sie wurde 23 Jahre alt und kam dieses Mal leider nicht gegen das Leiden an, das sie immer wieder in ihrem Leben quälte. Sie ist nun mit Funny, ihrer besten Freundin, die bereits im Mai voraus gegangen ist, zusammen, auf der immergrünen Wiese. Wir werden sie sehr vermissen.



Caro war ein sehr aufgewecktes Pferd, das in ihrem Leben wohl einiges ertragen musste. Noch im alten Stall wurde bei einer Röntgenuntersuchung zufällig festgestellt, dass sie einen älteren Schädelbruch hatte. Woher dieser stammte, kann nur gemutmaßt werden. Dennoch war sie uns Menschen gegenüber immer freundlich.

Caro kam im Sommer 2017 von einem privaten Gnadenhof aus Mönchengladbach, zusammen mit Charlett und Funny auf die MonRo-Ranch. Die Leiterin des Gnadenhofes war selbst sehr schwer erkrankt und musste die Tiere anderweitig unterbringen, da sie ihren eigenen Kampf nicht mehr lange kämpfen konnte. Die drei Stuten haben sich sehr schnell eingelebt und fühlten sich sichtlich wohl. Im Januar diesen Jahres zerstörte Sturm Frederike jedoch den Pferdestall der Damen, weshalb Caro und Funny aus Platzgründen in einem befreundeten Pferdestall im Nachbarort untergebracht wurden. Dort sollte nun für beide die letzte Station ihrer Lebensreise sein. In den Armen eines unserer Mitglieder verstarb Caro nach kurzem, aber heftigem Leiden. Mach´s gut Caro, grüß' alle lieben dort oben von uns.